-- Anzeige --

Heute stellen wir Euch ein leichtes Sommergericht vor – Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat. Manch einer mag nun denken, dass diese Gerichte irgendwie nicht so ganz zusammenpassen, aber wir lieben diese Kombi. Gerade für heisse Sommertage eignet sich die Kombi hervorragend.

Die Radieschen und auch der Spargel haben wenig Kalorien und sind somit auch toll zum abnehmen geeignet.

 

Rezepte – Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

Rezepte - Gebratener grüner Spargel mit Radieschensalat

 

Radieschensalat

Und das braucht Ihr:

4 BundRadieschen
5Frühlingszwiebeln
3 ELÖl wie z.B. Rapsöl oder Distelöl
3 ELEssig
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseZucker
n. B.frische Kräuter wie beispielsweise Petersilie und Schnittlauch

 

Und so geht es:

Das Grün von den Radieschen entfernen und die Radieschen waschen.  Diese dann in ca. 2 mm dicke Scheibchen schneiden.
Anschließend die Frühlingszwiebeln waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.Für das Dressing: Öl, Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und frische Kräuter vermischen und anschließend über Salat geben und gut vermischen.
Der Salat sollte dann ein wenig ziehen.

Grüner gebratener Spargel

Den Spargel waschen, die holzigen Enden entfernen und ihn bis ca zur Mitte schälen. Wir dünsten ihn zuerst in einer Pfanne mit ein wenig Wasser. Aber das nur ganz kurz. Wenn das komplette Wasser verdampft ist, nehmen wir die Pfanne von der Platte geben ein wenig Öl hinzu und braten den Spargel an. Anschließend wird er nach Geschmack gewürzt. Wir verwenden dafür meist nur etwas Salz und Pfeffer.

Bitte vorsicht: Niemals zum heißen Öl ….Wasser hinzugeben oder brennendes Öl mit Wasser löschen. Dann kann es eine Art Explosion geben. Wie es umgekehrt ist, weiß ich nicht genau und möchte es auch nicht unbedingt ausprobieren.

SignaturLinie


- Und was es sonst noch zu sagen gibt .... -

Dieser Post enthält Werbung

Diese(s) Produkt(e) wurde(n) uns kostenfrei oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Teilweise haben wir es(sie) auch nur leihweise erhalten. Wir wurden nicht für diesen Post bezahlt. Wir teilen Euch hier unsere ehrliche Meinung über diese(s) Produkt(e) mit. Unsere Meinung über dieses Produkt wurde nicht durch eine Kooperation beeinflusst.

Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrungen mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig sind. So unterschiedlich die Anwender, so unterschiedlich können auch die Ergebnisse sein, die mit einem Produkt erzielt werden, da jede Haut und jeder Körper anders ist und unterschiedliche Bedürfnisse hat.

Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Verträglichkeit oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen, stetig auf dem aktuellen Stand sind, da sich Zusammensetzungen und Preise ständig ändern können.

Ebenso übernehmen wir keine Gewährleistung dafür, dass die von uns übernommenen oder zitierte Angaben zu den einzelnen Produkten, Substanzen, Wirkungen, die der Hersteller, Verkäufer und andere Quellen angegeben hat (haben), der Richtigkeit entsprechen. Wir übernehmen generell keine Gewährleistung der hier gemachten Angaben zu Produkten, Substanzen und deren Wirkungen, die wir von anderen Verfassern/Quellen übernommen/zitiert haben. Es handelt sich hier lediglich um Zitate.

Quelle/Zitat:  https://www.die-testbar.de Die Testbar

- Hinweis -

Bitte befragt bei gesundheitlichen Problemen Euren Arzt btw Apotheker und nehmt nicht einfach irgend welche Mittel/Substanzen auf Verdacht ein. Wir halten es auch so und halten Rücksprache mit Experten, bevor wir Substanzen zu uns nehmen, die bei gesundheitlichen Problemen hilfreich sein könnten.

Sprecht mit eurem Arzt, falls Ihr psychische oder körperliche Probleme habt.

Wir übernehmen keine Verantwortung für falsche Dosierungen, Wirkungen oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrung mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig ist und nur unsere Erfahrung widerspiegelt. So unterschiedlich die Anwender so unterschiedlich können auch die Wirkungen sein, die man mit einem Produkt hat.

Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Verträglichkeit oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen und Inhaltsstoffe stetig auf dem aktuellen Stand sind, da sich Zusammensetzungen und Preise ständig ändern können.

Ebenso übernehmen wir keine Gewährleistung dafür, dass die von uns übernommenen/zitierten Angaben zu den einzelnen Produkten, Substanzen, Wirkungen, die der Hersteller, Verkäufer, andere Quellen angegeben hat (haben), der Richtigkeit entsprechen. Wir übernehmen generell keine Gewährleistung für die Angabe zu Produkten, Substanzen und deren Wirkungen, die wir von anderen Quellen/Verfassern übernommen haben. Es handelt sich hier lediglich um Zitate.

Quelle/Zitat:  https://www.die-testbar.de Die Testbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + 6 =