Unbekannte Anzeige*: NEU – Mineralisches Sonnenschutz Make-up mit 8h Matt-Effekt – Photoderm NUDE Touch SPF 50+ von Bioderma

Das Label Bioderma ist ein Profil was Sonnenschutzprodukte angeht. Jetzt hat Bioderma ein neues super und extrem interessantes Produkte auf den Markt gebracht: Das mineralische Sonnenschutz Make-up mit 8h Matt-Effekt – Photoderm NUDE Touch SPF 50+ . Dabei handelt es sich um einen sehr hohen Sonnenschutz für sehr helle bis dunkle Phototypen mit öliger und Mischhaut. Es kommt mit einem Anti-Hautglanz Effekt und ist somit mattierend. Es soll zudem das Hautbild verfeinern und kommt mit einem natürlichen „No Make-up“ Effekt. Es soll eine ultra-leichte Textur haben und sogar sehr wasserfest sein. Das Produkt vereint somit viele Eigenschaften, die sich Beautybegeisterte so sehr gewünscht haben: Einen Make-up das sehr hohen Sonnenschutz bietet, das mit einer super leichten Textur kommt, nicht fetten und sogar mattieren soll und zudem noch mineralisch ist.

 

 

NEU – Mineralisches Sonnenschutz Make-up mit 8h Matt-Effekt – Photoderm NUDE Touch SPF 50+ von Bioderma

Das sagt die Produktbeschreibung:

Sehr hoher Sonnenschutz für sehr helle bis dunkle Phototypen mit öliger und Mischhaut. Mattierend. Verfeinert das Hautbild.

Sehr hoher mineralischer UVA- und UVB-Schutz für Mischhaut bis ölige Haut. Anti-Hautglanz, Anti-Hautunreinheiten. Natürlicher „No Make-up“ Effekt. Mit Liquid-to-Powder Technologie für ein 8h mattiertes Finish. Verfeinert das Hautbild. Für Gesicht und Dekolleté. Ultra-leichte Textur zieht sofort ein. Sehr wasserfest.

  • Patent Cellular BioprotectionTM (Mannitol + Ectoin): Unterstützt die hauteigene Abwehrfunktion, schützt die Zell-DNA und beugt lichtbedingter Hautalterung vor.
  • Patent FLUIDACTIVTM (Antioxidantien): talgregulierend,, Anti-Unreinheiten
  • Salicylsäure: verfeinert das Hautbild
  • Vitamin E: Zellschutz
  •  Puderpartikel: Mattierend.
  • Bioderma Zuckergrundlage (D.A.F.TM – dermatological advanced formulation) wirkt entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend & anti-radikalisch.

INCIS der Formel ohne Tönung:

AQUA/WATER/EAU, DICAPRYLYL CARBONATE, OCTOCRYLENE, METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL [NANO], BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, GLYCERIN, METHYL METHACRYLATE CROSSPOLYMER, CYCLOHEXASILOXANE, CYCLOPENTASILOXANE, BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE, POLYMETHYLSILSESQUIOXANE, METHYLPROPANEDIOL, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, C20-22 ALKYL PHOSPHATE, C20-22 ALCOHOLS, DECYL GLUCOSIDE, GLYCERYL STEARATE CITRATE, PENTYLENE GLYCOL, MICROCRYSTALLINE CELLULOSE, C30-45 ALKYL CETEARYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, 1.2-HEXANEDIOL, CAPRYLYL GLYCOL, DISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, MANNITOL, XYLITOL, SODIUM HYDROXIDE, CELLULOSE GUM, RHAMNOSE, PROPYLENE GLYCOL, CITRIC ACID, ECTOIN, TOCOPHEROL.

Erhältlich in:

  • sehr hell 40ml (15433207), UVP: 19,90€
  • hell 40ml (PZN 15433236), UVP: 19,90€
  • gold 40ml (PZN 15433242), UVP: 19,90€
  • UVA 25

Und das sagt Ulli:

Über dieses Produkt berichte ich besonders gern. Warum? Weil es mir so unglaublich gut gefällt. Hierbei handelt es sich um einen sehr hohen mineralischen UVA- und UVB-Schutz für Mischhaut bis ölige Haut. Ich habe eine Mischhaut und schon so einige Probleme mit Sonnenschutzprodukten gehabt. Viele sind so dickflüssig oder ölig und liegen furchtbar schwer auf der Haut, so dass ich super schnell mit Pickeln reagiert habe. Gerade bei mineralischen Sonnenschutzprodukten hatte ich die Erfahrung gemacht, dass sie sehr dickflüssig sind und richtig unangenehm schwer auf der Haut liegen. Zudem haben die meisten mineralischen Sonnenschutzprodukte so sehr geweißelt, dass ich sie nicht gern anwenden wollte. Ein weiteres Problem von einem mineralischem Sonnenschutz war für mich, dass ich Sorge hatte dass er nicht ausreichend wirken kann, wenn ich meine Foundation darüber auftrage und ich trage fast täglich eine Foundation. Mineralische Sonnenschutzprodukte kommen meist mit Partikeln aus Titaniumoxid oder Zinkoxid. Diese bildet eine reflektierende Schicht auf der Haut, die die Sonnenstrahlen wie ein Spiegel zurückwirft. Sie wirken oberflächlich und rein physikalisch- ganz im Gegensatz zu chemischen Filtern. Diese dringen in die oberen Hautschichten ein und wandeln die UV-Strahlung in Wärmeenergie um. Da diese chemischen Filter aber Allergien auslösen und in Verdacht stehen im Körper wie Hormone zu wirken, verwende ich diese nicht ganz so gern. Ich war somit richtig begeistert als ich las, dass Bioderma ein Sonnenschutz-Make-up entwickelt hat das auf mineralischer Ebene funktioniert. Dieses würde all diese Schwierigkeiten umgehen können, wenn es wirklich so funktioniert wie beschrieben.

Das Sonnenschutz Make-up kommt in einem kleinen Fläschchen. Bevor man es entnimmt und auf die Haut bringt, muss man es richtig gut schütteln, damit sich die Inhaltsstoffe gut verteilen. Manchmal ist die Öffnung jedoch verstopft und ich muss erst wieder schütteln, damit sie frei wird. Ich glaube, dass sich hier ein Kügelchen im inneren der Tube befindet, die dafür sorgt, dass sich das Produkt besser verteilt und dieses Kügelchen sich machmal vor die Öffnung legt.

Seine Textur war für mich überraschend flüssig und wunderbar leicht als ich es das erste Mal entnommen habe. Es ist wirklich sehr flüssig. Ich habe es aber sehr gut auf der Haut verteilen können und hatte genügend Zeit es schön zu verblenden. Zumindest wenn ich eine Creme darunter aufgetragen habe. Ohne Creme trocknet es etwas schnell an finde ich. Aufgetragen habe ich es mit den Fingern. Man könnte es auch mit dem Make-up-Schwämmchen versuchen, aber ich war mir hier nicht sicher ob das so angeraten ist, weil das Schwämmchen schon viel von dem Produkt aufsaugen könnte und dann der vielleicht Sonnenschutz nicht mehr so ganz gewährleistet sein könnte. Ein Sonnenschutzprodukt sollte ja einen in einer ausreichend dicken Schicht aufgetragen werden um bestmöglich wirken zu können.

Das Produkt zieht schnell in meine Haut ein und ich muss mich etwas mit dem verteilen beeilen weil es ziemlich schnell antrocknet wenn ich darunter keine Creme benutze. Jedoch verwende ich meist unter dem Make-up noch eine leichte Tagescreme dann funktioniert das verteilen besser und es trocknet nicht so schnell an. Durch das schnelle antrocknen, kann das Ergebnis nämlich schnell streifig werden. Mit der Feuchtigkeitscreme darunter funktioniert alles wunderbar: Der Auftrag, das Verteilen und Verblenden.

Als ich das Produkt zum ersten Mal aufgetragen hatte, war ich erstaunt, weil ich zuerst kaum eine Veränderung in meinem Gesicht gesehen hatte. Ich habe schon direkt eine leichte Tönung wahrnehmen können, aber diese war wirklich sehr dezent. Die Deckkraft wurde aber nach einigen etwas Minuten stärker. Ich muss aber sagen, dass diese jetzt trotzdem nicht super stark ist sondern sehr durchscheinend. Aber genau das gefällt mir, denn ich möchte kein unnatürlich wirkendes Ergebnis haben. Da es sich hier aber auch um ein Produkt handelt- dass als Nude bezeichnet wird, kann man sich schon denken, dass es sich hier um ein natürlich wirkendes Make-up handelt das mit einer leichten Abdeckung kommt. Meine Augenschatten und Pickel scheinen noch durch und ich muss mit einem Concealer nacharbeiten, aber das muss ich bei all meinen anderen Foundations auch. Da benutze ich lieber einen zusätzlichen Concealer um stärkere Verfärbungen abzudecken aber erhalte insgesamt lieber eine schöne natürliche Abdeckung. Das Produkt mattiert die Haut und ölige Hautpartien werden leicht ausgeglichen.

Das Sonnenschutzprodukt kommt in drei Farbnuancen. Sehr hell, hell und gold. Ich habe die hellste Version getestet und bin wunderbar zufrieden mit ihr. Ich habe wirklich sehr helle Haut und dieser Ton passt bei mir extrem gut. Das Ergebnis ist nicht caky und mein Teint schaut wunderbar ebenmäßig aus. Ich würde sagen, dass ich einen Porzellanteint damit erreiche. Wirklich toll.

Was mir zudem unglaublich toll gefallen hat ist, dass sich diese Foundation auch bei Hitze bei mir wunderbar auf der Haut hält und das sogar den ganzen Tag. Es schwimmt nichts weg. Nur wenn ich Sport mache und extrem stark schwitze schwimmt es ein wenig von der Haut. Aber ich habe noch kein Make-up erlebt das diesem schwitzen dann standhält. Der Sonnenschutz scheint auch wirklich toll zu sein: Ich war den ganzen Tag in der Sonne und habe keinen Sonnenbrand und noch nichtmals eine von der Sonne gerötete Haut bekommen.

Ich bin extrem zufrieden mit diesem Produkt, es bringt alles mit was ich von einem guten Sonnenschutzprodukt und einer Foundation erwarte. Das tolle ist: Hier hat man sogar beides in einem – einen unglaublich  gut wirkenden Sonnenschutz und eine tolle Foundation, welche auch noch auf mineralischer Basis kommt. Dabei ist der Sonnenschutz mit SPF 50+ extrem hoch. Ich bin geflasht.

Nun möchte ich aber noch erwähnen, dass ich auch meine Freundin dieses Produkt habe testen lassen. Ich habe ihr so begeistert davon erzählt, dass sie es unbedingt ausprobieren wollte. Sie kam jedoch gar nicht gut mit diesem Produkt klar und hat so ganz andere Erfahrungen mit ihm gemacht was die Handhabung und das optische Ergebnis angeht. Bei Ihr war das Ergebnis streifig und caky. Damit möchte ich sagen, dass meine Erfahrung mit diesem Produkt nicht allgemeingültig ist und man schon einfach selbst ausprobieren muss, ob dieses das richtige Produkt für einen ist und man gut zu Recht damit kommt. So unterschiedliche die Menschen und ihre Hautbeschaffenheit, so unterschiedlich können auch die Erfahrungen sein die man mit solchen Produkten macht. Zudem mag es sein, dass man auch ein bisschen ausprobieren muss, wie und womit man ein solches Produkt am besten aufträgt und ob oder welche Unterlage in Form eines Serum oder Creme man aufträgt. All das kann das Ergebnis einer Foundation maßgeblich beeinflussen. Ich habe Produkte verwendet die mit den Fingern angewendet eine Katastrophe waren aber mit einem Schwämmchen aufgetragen und vielleicht mit einer leichten Creme darunter war das Ergebnis dann phänomenal.

Ich bin auf jeden Fall sehr begeistert von diesem Produkt.

Preis: 40 ml für 19,90€

 

 


- Hinweis -

Diese(s) Produkt(e) wurde(n) uns kostenfrei oder leihweise zur Verfügung gestellt. Wir wurden nicht für diesen Post bezahlt. Wir teilen Euch hier unsere ehrliche Meinung über diese(s) Produkt(e) mit. Diese wurde nicht durch eine Kooperation oder Sonstiges beeinflusst.

Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrung mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig ist. So unterschiedlich die Anwender so unterschiedlich können auch die Ergebnisse sein, die man mit einem Produkt hat. Wir übernehmen keine Gewährleistung über die Verträglichkeit des(r) Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen und Inhaltsstoffe aktuell sind, da diese sich ständig ändern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.