Naturkosmetik – Make-up und Wimperntusche von Lavera

Für Naturkosemtik-Fans dürfte dieser Artikel womöglich interessant sein, denn wir stellen heute Make-up und Wimperntusche von Lavera vor.

Ich freue mich immer sehr, Produkte aus dem Naturkosmetik-Bereich vorstellen zu dürfen, da ich mittlerweile ein großer Naturkosmetik-Fan geworden bin. Ich muss jedoch zugeben, dass ich nicht nur ausschließlich Naturkosmetik verwende, sondern auch gute herkömmliche Kosmetik-Produkte benutze. Ich achte jedoch bei diesen auch auf die Inhaltsstoffe und wenn mir ein Produkt zu viele Inhaltsstoffe besitzt, die mir so gar nicht gefallen, dann verwende ich es auch nicht. Bei Naturkosmetik ist die Gefahr, dass dort ein nicht so sehr erwünschter Inhaltsstoff enhalten ist schon geringer. Ich freue mich sehr, dass es mittlerweile auch ein immer üppiger werdenes Angebot an dekorativer Kosmetik gibt. Einer der führenden Hersteller in diesem Bereich ist wohl eindeutig Lavera, daher stelle ich euch heute zwei der Produkte vor.

 

Naturkosmetik – Make-up und Wimperntusche von Lavera

 

Trend sensitiv

Natural Liquid Foundation

 

Das sagt der Hersteller:

Make-up Fluid mit Bio-Blüten-Liposomen für einen ebenmäßigen und zarten Teint

Lässt die Haut langanhaltend gesund und vital wirken. Pflegende Bio-Öle, wie z. B. Arganöl und Bio-Blütenbutter schützen die Haut durch essentielle Fettsäuren und bewahren sie so vor Feuchtigkeitsverlust. Die Vitamine A, C und E runden die Pflegeformel der Liquid Foundation ab. Für alle Hauttypen geeignet. Ein pflegendes Make-up mit guter Deckkraft. ph-Wert: 5,0 – 5,5

Inhaltsstoffe:

Aloe Vera Gel (wässrig-alkoholisch, Bio-Alkohol)*, Titandioxid, Distelöl*, Myristylmyristat, Lauryllaurat, Olivenöl*, Jojobaöl*, Glycerinfettsäureester, Fettalkohol, Eisenoxide, Aminosäurederivat, Sojaöl*, Sheabutter*, Kakaobutter*, Kokosnussöl*, Arganöl*, Süßholzwurzelextrakt*, Sanddornextrakt (ölig)*, Cova Btrox Extrakt, Rosenblütenextrakt*, Malvenblütenextrakt*, Lindenblütenextrakt*, Siliciummineralien, pflanzliches Glycerinöl, Xanthan, Mikrokristalline Cellulose, Glimmer, Algin, Pflanzenöl, Kokosöl (gehärtet), Vitamin E, Lecithin, Sonnenblumenöl, Magnesium Gluconate, Vitamin C, Pflanzensterole, Leindotteröl, Mischung natürlicher ätherischer Öle

Und das sagt Nina:

Das Make-up kommt in einer kleinen Flasche mit Dosierspender. Das gefällt mir sehr gut, da sich die Foundation so sparsam und hygienisch dosieren lässt.

Das Make-up hat eine angenehme cremige Konsistenz, daher lösst sie sich gut auf meinem Gesicht verteilen. Da ich sehr trockene Haut habe, creme ich vor der Anwendung einer Foundation mein Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme ein und lasse diese für einige Minuten einziehen. Die Textur lässt sich gut verblenden und es entstehen keine Schlieren oder Krümel. Leider ist mir der Ton den ich erhalten habe zu dunkel, denn ich hatte es versäumt einen Farbwunsch anzugeben. Ich habe einen ehr hellen Hauttyp und habe die Farbe ivory 02 getestet. Es gibt noch einen helleren Farbton, der wirklich sehr hell zu sein scheint und sicherlich viel besser zu meinem Hautton gepasst hätte.

Abgesehen davon dass meine Haut nun zu dunkel getönt wurde, schaut das Ergebnis natürlich aus. Dezente Rötungen werden zuverlässig abgedeckt nur bei stärkeren Rötungen brauche ich einen Concealer. Aber das ist bei den meisten Foundations so die ich verwende. Ich würde sagen, dass diese eine mittlere Deckkraft besitzt. Meine Haut scheint gut mit Feuchtigkeit versorgt zu werden und mein Hautbild wird durch die Foundation etwas geebnet.

Morgens aufgetragen, kann ich gegen frühen Abend noch ein vorherzeigbares Ergebnis erblicken. Nichts ist verrutscht oder verschmiert. Ei wenig ist das Make-up zwar verblasst, aber kann sich dennoch sehen lassen.

Ich habe das Produkt sehr gut vertragen.

Mir gefällt das Produkt sehr gut. Nur schade, dass ich einen zu dunklen Farbton erwischt habe. 🙂

Erhätlich ist die Foundation im Onlineshop von Lavera.

Derzeitiger Preis: ca. 8,00 Euro

 

Trend sensitiv

Intense Volumizing Mascara

Das sagt der Hersteller:

Ausdrucksvolle Wimpern mit Extra-Volumen-Bürstchen

Die besonders geformte Bürste trägt die Mascara optimal auf und verhilft zu verlängerten, dichten und glänzenden Wimpern. Mit hochwertigen Bio-Wachsen wie Bio-Jojoba, das die Wimpern aufbaut und kräftigt. Die innovative Formel trocknet schnell auf den Wimpern, ohne sie zu verkleben. Auch optimal für Kontaktlinsenträger geeignet.

ph-Wert: 7,0 – 7,5

 

Inhaltsstoffe:

Wässrig-alkoholischer Süßholzwurzelauszug (Bio-Alkohol)*, Eisenoxid Stearinsäure, Bienenwachs*, Jojobaester, Algin, Arganöl*, Seide, Schellack, Ultramarinblau Sanddornextrakt (ölig)*, Sheabutter*, Vitamin E, Kakaobutter*, Kokosnussöl*, Sonnenblumenöl, Olivenöl*, Leindotteröl, Lecithin, Lindenblütenextrakt*, Rosenblütenextrakt*, Malvenblütenextrakt*, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle

 

Und das sagt Nina:

Ich habe bisher hauptsächlich herkömmliche Wimperntuschen verwendet und dann einige Male einen Abstecher in den Naturkosmetikbereich gewagt und mir einige Tuschen zugelegt, von der keine mit einer herkömmlichen Mascara mithalten konnte. Wie ich auch auf anderen Blogs gelesen habe, scheint dort noch niemand eine Mascara aus dem Naturkosmetik-Bereich gefunden zu haben, die genau so gut oder besser ist als die herkömmliche Variante. Falls ich da jedoch falsch liege, dann möge man mich bitte verbessern. Ich freue mich immer über Tipps und eure Erfahrungen. 🙂 So, nun war ich also gespannt, ob diese Wimperntusche mich mehr begeistern würde als die anderen Naturkosmetik-Tuschen.

Die Mascara von Lavera macht auf den ersten Blick einen ordentlichen Eindruck. Bei dem Bürstchen handelt es sich um ein größeres Bürstchen mit dichten und feinen Borsten welches an der Spitze schmaler wird. Die Bürste nimmt die Tusche gut auf. Meine Wimpern nehmen die Farbe auch recht gut auf.

Das Ergebnis gefällt mir. Meine Wimpern haben zwar diesen extremen falschen Wimpern Effekt nicht, denn ich von meinen herkömmlichen Tuschen gewohnt bin und ich sollte diese Wimperntsche somit wohl nicht mit diesen vergleichen aber sie zaubert ein schönes natürliches Ergebnis. Meine Wimpern sind schön geschwungen, gut getrennt, etwas länger und dezent voluminöser.

Die Haltbarkeit kann sich sehen lassen. Die Mascara hält bei mir locker 12 Stunden durch, ohne zu verschmieren und ohne irgendwann Pandaaugen zu verursachen.

Ich habe die Mascara sehr gut vertragen und habe keine Unverträglichkeiten feststellen können.

Im großen und ganzen gefällt mir die Wimperntusche richtig gut. Nur ein wenig mehr Volumen wäre für mich wünschenswert. 🙂

Die Wimperntusche ist im Onlineshop von Lavera erhältlich.

Derzeitiger Preis: ca. 10,00 Euro

 

 

 


Hinweis

Diese(s) Produkt(e) wurde(n) uns kostenfrei oder leihweise zur Verfügung gestellt. Wir wurden nicht für diesen Post bezahlt. Wir teilen Euch hier unsere ehrliche Meinung über diese(s) Produkt(e) mit. Diese wurde nicht durch eine Kooperation oder Sonstiges beeinflusst.

Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrung mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig ist. So unterschiedlich die Anwender so unterschiedlich können auch die Ergebnisse sein, die man mit einem Produkt hat. Wir übernehmen keine Gewährleistung über die Verträglichkeit des(r) Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen und Inhaltsstoffe aktuell sind, da diese sich ständig ändern können.

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.