-- Anzeige --

Unsere Nadine leidet häufig unter kalten Füßen. Gerade Frauen leiden wohl oft unter dieser „kaltfüßigkeit“. Gerade im Winter ist dieses wohl für viele Frauen ein Problem. Wir stellen Euch heute ein Produkt vor, dass hier Abhilfe verschaffen soll. Unsere Nadine hat dieses Produkt einige Tage lang getestet und Ihr könnt hier nachlesen wir ihre Erfahrungen mit dem Produkt sind.

 

GEHWOL Wärme-Balsam gegen kalte Füße im Test

GEHWOL Wärme-Balsam gegen kalte Füße

GEHWOL Wärme-Balsam gegen kalte Füße

Das sagt die Produktbeschreibung:

Gegen kalte Füße. Feuchtigkeitsspendende Pflege für trockene und normale Haut.

Extrakte aus Algen, Paprika, Ingwer, ätherische Öle aus Rosmarin und Lavendel sowie belebender Kampfer regen die Durchblutung an und spenden ein angenehmes Wärmegefühl. In einer Basis aus hautfreundlichen Pflegestoffen wie Avocadoöl, Bienenwachs und Lanolin bewirken Aloe Vera, Harnstoff und Glyzerin eine Verbesserung der Hautfeuchtigkeit. Sie helfen der Haut, die natürliche Feuchtigkeit zu speichern und zu binden. Pflegt normale und trockene Haut glatt und geschmeidig. Bewährte Antiseptika verhüten Fußgeruch, Fußpilz und Juckreiz zwischen den Zehen. Tägliche Pflege hält die Fußhaut gesund, macht sie geschmeidig und vermittelt ein angenehmes Wärmegefühl. Tipp: Sie können die wärmende Wirkung verstärken, wenn Sie Ihren Füßen zuvor ein warmes GEHWOL Fußbad gönnen.

Und das sagt Nadine:

Ich habe so häufig kalte Füße und das ist echt unangenehm. Vorallem jetzt im Winter sind die Füße sehr oft richtig kalt. Daher war ich echt gespannt ob dieses Fußbalsam Abhilfe schaffen wird.

Das Balsam lässt sich gut auf der Haut verteilen. Dann habe ich auf ein wärmendes Gefühl gewartet. Ich habe gewartet und gewartet. Habe mich angezogen bin rausgegangen und habe die ganze Zeit auf ein wohliges warmes Gefühl an die Füßen gewartet. Leider stellte sich dieses nicht ein. Vielleicht wirkt diese Creme einfach nicht bei jedem. Die Fußcreme hat mich in punkto wärmendes Gefühl nicht überzeigen können. Aber die pflegt die Füße richtig gut und daher verwende ich sie einfach als pflegende Fußcreme und ziehe im Winter weiterhin mehrere Socken übereinander um keine kalten Füße zu bekommen. Abends ist bei meinen kalten Füßen dann ein heisses Fußbad eine Wohltat.

 

signatur

lnie

 


- Und was es sonst noch zu sagen gibt .... -

Dieser Post enthält Werbung

Diese(s) Produkt(e) wurde(n) uns kostenfrei oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Teilweise haben wir es(sie) auch nur leihweise erhalten. Wir wurden nicht für diesen Post bezahlt. Wir teilen Euch hier unsere ehrliche Meinung über diese(s) Produkt(e) mit. Unsere Meinung über dieses Produkt wurde nicht durch eine Kooperation beeinflusst.

Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrungen mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig sind. So unterschiedlich die Anwender, so unterschiedlich können auch die Ergebnisse sein, die mit einem Produkt erzielt werden, da jede Haut und jeder Körper anders ist und unterschiedliche Bedürfnisse hat.

Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Verträglichkeit oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen, stetig auf dem aktuellen Stand sind, da sich Zusammensetzungen und Preise ständig ändern können.

Ebenso übernehmen wir keine Gewährleistung dafür, dass die von uns übernommenen oder zitierte Angaben zu den einzelnen Produkten, Substanzen, Wirkungen, die der Hersteller, Verkäufer und andere Quellen angegeben hat (haben), der Richtigkeit entsprechen. Wir übernehmen generell keine Gewährleistung der hier gemachten Angaben zu Produkten, Substanzen und deren Wirkungen, die wir von anderen Verfassern/Quellen übernommen/zitiert haben. Es handelt sich hier lediglich um Zitate.

Quelle/Zitat:  https://www.die-testbar.de Die Testbar

- Hinweis -

Bitte befragt bei gesundheitlichen Problemen Euren Arzt btw Apotheker und nehmt nicht einfach irgend welche Mittel/Substanzen auf Verdacht ein. Wir halten es auch so und halten Rücksprache mit Experten, bevor wir Substanzen zu uns nehmen, die bei gesundheitlichen Problemen hilfreich sein könnten.

Sprecht mit eurem Arzt, falls Ihr psychische oder körperliche Probleme habt.

Wir übernehmen keine Verantwortung für falsche Dosierungen, Wirkungen oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrung mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig ist und nur unsere Erfahrung widerspiegelt. So unterschiedlich die Anwender so unterschiedlich können auch die Wirkungen sein, die man mit einem Produkt hat.

Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Verträglichkeit oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen und Inhaltsstoffe stetig auf dem aktuellen Stand sind, da sich Zusammensetzungen und Preise ständig ändern können.

Ebenso übernehmen wir keine Gewährleistung dafür, dass die von uns übernommenen/zitierten Angaben zu den einzelnen Produkten, Substanzen, Wirkungen, die der Hersteller, Verkäufer, andere Quellen angegeben hat (haben), der Richtigkeit entsprechen. Wir übernehmen generell keine Gewährleistung für die Angabe zu Produkten, Substanzen und deren Wirkungen, die wir von anderen Quellen/Verfassern übernommen haben. Es handelt sich hier lediglich um Zitate.

Quelle/Zitat:  https://www.die-testbar.de Die Testbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × 5 =