Unbezahlte Anzeige*: Bio Maca Kapseln von Nature Love – Allroundtalent Rotes Maca bietet auch Hilfe bei Wechseljahrsbeschwerden

Das rote Maca ist eine Superknolle die mit Superwerten beindrucken kann. In den peruanischen Anden gehört Maca seit jeher zum Grundnahrungsmittel. Das Maca besitzt eine große Bandbreite von wichtigen Inhaltsstoffen: Die potente Wurzel der Pflanze enthält unter anderem viel Calcium, Eisen, Vitamine und Aminosäuren. Maca ist aber nicht gleich Maca: Wir haben die Bio Maca Kapseln mit rotem Maca von Nature Love getestet.

 

Über Maca

Bereits die Inka nutzten das Pulver der Macaknolle in diversen Anwendungsgebieten. Viele denken die rote Macaknolle ist ausschließlich für die Damen geeignet, da es überwiegend zur Linderung von Wechseljahrsbeschwerden zum Einsatz kommt. Das ist aber nur die halbe Wahrheit, denn Studien dokumentieren auch einen positiven Einfluss auf die Prostata. Maca kann aber noch so viel mehr und bietet zudem unglaublich viele tolle Nährstoffe:

 

Aminosäuren in Maca:

  • Leucin: 91
  • Arginin: 99,4
  • Phenylalanin: 55,3
  • Lysin: 54,3
  • Glycin: 68,3
  • Alanin: 63,1
  • Valin: 79,3
  • Isoleucin: 47,4
  • Histidin: 21,9
  • Tyrosin: 30,6
  • Methionin: 28,0

Mineralien in Maca:

  • Eisen: 16,6
  • Kalzium: 150
  • Kupfer: 5,9
  • Zink: 3,8
  • Kalium: 2050

Maca – sekundäre Pflanzenstoffe

Maca enthält zahlreiche von wichtigen Sekundärmetaboliten. Einige davon findet man ausschließlich in der Maca-Pflanze. Dazu gehören die Macaridine, Macaene, Macamide und die Maca-Alkaloide.

Weitere sekundäre Pflanzenstoffe aus der Wurzel sind:

  • Beta-Sitosterol
  • Campesterol
  • Stigmasterol
  • Glucosinolate wie Glucotropaeolin
  • Ebenfalls enthalten sind die Vitamine B1, B2, C und B3.

Das rote Maca-Pulver ist ausserdem von allen Maca-Sorten die eiweißreichste und enthält besonders viel Kalium. Das rote Maca enthält mehr Antioxidantien und mehr Karotin, Vitamin C, Vitamin B3 und Zink sowie Calcium als die anderen Knollen. Durch den Reichtum an wertvollen Inhaltsstoffen wird rotes Maca zu einem besonders hochwertigen Lebensmittel und kann die Ernährung auf optimale Weise ergänzen.

 

Maca und seine Wirkung

Einige Wirkungen von Maca:

  • mehr Energie und Vitalität
  • gegen Stress
  • 2000 Jahren wird Maca vor allem als Fruchtbarkeitsmittel und Aphrodisiakum für Männer und Frauen geschätzt
  • trägt zur Knochengesundheit bei
  • verbessert die Libido
  • kann Ängste reduzieren
  • wirkt Depressionen entgegen
  • steigert das allgemeine Wohlbefinden
  • kann Wechseljahrsbeschwerden lindern –  wie Hitzewallungen oder Depressionen
  • kann die quantitative und qualitative Spermienqualität und somit die Fruchtbarkeit steigern
  • kann den Cholesterinspiegel regulieren
  • kann für mehr Konzentrations- und Leistungsfähigkeit sorgen

Das sind nur einige Wirkungsbereiche von Maca. Für uns war das rote Maca jedoch besonders interessant, weil dieses nachweislich bei Wechseljahrsbeschwerden wirksam sein kann.

 

Rotes Maca bei Wechseljahrsbeschwerden

Insbesondere die rote aber auch die schwarze Maca-Wurzeln scheinen sich positiv auf die Knochengesundheit von Frauen in den Wechseljahren auszuwirken.

Maca regt die Hormonproduktion an

Viele der Beschwerden in den Wechseljahren wird durch den Mangel an Östrogenen und auch an Progesteron hervorgerufen. Es können beispielsweise Hitzewallungen, Schlafstörungen, Depressionen und Knochenabbau entstehen. Maca kann die Hormonproduktion in den Wechseljahren jedoch sanft anregen und so den Beschwerden entgegenwirken.

In einer Studie aus dem Jahr 2005 konnte mit gelatiniertem Maca den Gehalt an follikelstimulierendem Hormon (FH) im Blut der postmenopausalen Studienteilnehmerinnen gesenkt werden. Der Spiegel des luteinisierenden Hormons (LH) erhöhte sich hingegen, wodurch auch die Östrogen- und Progesteronspiegel im Blut der Probandinnen stiegen. Wenn der LH-Spiegel steigt, sorgt das wiederum für eine bessere Fruchtbarkeit.

Durch eine Studie aus dem Jahr 2006 konnten diese Ergebnisse bestätigt werden. Maca kann die hormonellen Prozesse anregen und kann so zu einem ausgeglichenen Hormonhaushalt in den Wechseljahren beitragen. Die Teilnehmerinnen dieser Studie konnten über eine deutliche Verbesserung ihrer Symptomatik berichten. So verringerten sich zum Beispiel Hitzewallungen oder Nachtschweiß.

Maca bei Depressionen in den Wechseljahren

Aber auch Depressionen und depressive Verstimmungen die zu den häufigen Wechseljahrsbeschwerden gehören, kann die Maca-Wurzel entgegenwirken und diese lindern.

Die aktuelle Studienlage lässt mehr als nur vermuten, dass Maca depressive Stimmungen bei Frauen in den Wechseljahren reduzieren kann. Aber auch bei Angstzuständen, die bei postmenopausalen Frauen häufiger  auftreten, kann die Maca entgegenwirken.

 

Bio Maca Kapseln von Nature Love – Allroundtalent Rotes Maca bietet auch Hilfe bei Wechseljahrsbeschwerden

Und das sagt die Produktbeschreibung:

BIO MACA ROT

DAS ORIGINAL-NATURPRODUKT AUS DEN PERUANISCHEN ANDEN – 100% BIO

Schon die Inka wussten die Knolle der Maca-Pflanze zu schätzen. In Peru wird diese nährstoffreiche Knolle traditionell gebacken, gekocht oder zu einem Brei verarbeitet genossen.

ZUM PRODUKT

180 Kapseln hochdosiertes Bio-Maca-Pulver im Monatsvorrat (6 Wochen), mit 3.000 mg Maca pro Tagesdosis sowie natürlichem Vitamin C aus Acerola-Extrakt. Unser Maca-Pulver liegt im 4:1-Verhältnis vor, das heißt 3.000 mg Pulver entsprechen 12.000 mg ungetrocknetem Bio-Maca.

Unsere Maca-Kapseln sind ein Produkt mit zertifizierter Bio-Qualität und 100% vegan.

INHALTSSTOFFE

Unser Maca-Pulver wird natürlich gewonnen aus der Maca-Knolle, aus den Regionen Huánuco und Junín in Peru. Dort wächst die Maca-Pflanze in den Anden in einer Höhe von über 4.000 Metern, wo sie extremen Witterungsbedingungen stand hält.

Unsere Maca-Kapseln kommen ohne unerwünschte Zusätze aus und bestehen daher nur aus diesen Inhaltsstoffen: Bio-Maca-Pulver (Lepidium meyenii), Bio-Acerola-Extrakt (enthält ca. 17% Vitamin C), pflanzliche Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose.

ZUSATZSTOFFE? NEIN DANKE!

Dieses Produkt ist frei von Aromen, Farbstoffen, Stabilisatoren und Magnesiumstearat. Du hast eine bestimmte Allergie? Unsere Produkte sind gelatinefrei, laktosefrei, glutenfrei und frei von gentechnikveränderten Zutaten (GMO-frei).

Wir nutzen ausgewählte, nach allen relevanten Kriterien geprüfte Zutaten.

Und das sagt Ulli:

Ich habe seit ungefähr vier Jahren mit Wechseljahrsbeschwerden zu kämpfen. Meine Symptome waren hauptsächlich Hitzewallungen, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Muskelschmerzen, Übelkeit und Kopfschmerzen. Die Beschweren nahmen solche Ausmaße an, dass ich wirklich gelitten habe und mich sehr unwohl gefühlt habe. Ich konnte nachts kaum schlafen, ab drei Uhr war die Nacht für mich vorbei, egal wann ich ins Bett gegangen bin. So hatte ich oftmals nur drei… vier Stunden Schlaf. Dementsprechend war ich den ganzen Tag über müde. Tagsüber hatte ich dann sehr häufig Kopfschmerzen und litt unter Übelkeit. Das lag jedoch nicht an dem Schlafmangel, sondern ich hatte diese Beschwerden auch wenn ich mal richtig lange geschlafen habe.

Meine Frauenärztin wollte mir Hormone verschreiben, diese wollte ich aber auf keinen Fall nehmen, da ich zugeführte Hormone nie gut vertragen habe. So habe ich einige pflanzliche Mittel wie Femiloges ausprobiert. Mit Femiloges sind nach einigen Wochen meine Beschwerden tatsächlich zurück gegangen. als ich es absetzte kamen sie mit voller Wucht wieder zurück und verschwanden dann fast gänzlich als ich es wieder einnahm. Über ungefähr vier Jahre hat mir dieses Mittel auch wunderbar geholfen. Aber dann plötzlich wirkte es nicht mehr so gut. So habe ich andere Mittelchen dieser Art ausprobiert. Diese wirkten aber nicht so gut. Ich habe mich auch an unterschiedlichen Tees versucht, aber das nu mit mäßigem Erfolg.

Dann habe ich die roten Maca-Kapseln in die Hände bekommen und teste diese seit ungefähr drei Wochen. Ich weiss, dass es einige Wochen dauern kann bis pflanzliche Mittel wirken, daher war ich geduldig. Ich habe aber schon nach zwei Wochen eine positive Veränderung gespürt. Ich war plötzlich leistungsfähiger, Muskelschmerzen und Schlafstörungen gingen zurück und meine Stimmung war viel positiver und nicht mehr so gedrückt. Zudem hatte ich auch wieder mehr Lust auf Sex. 🙂 Diese Lust war wirklich merklich zurückgegangen. Jetzt nach drei Wochen der Einnahme, kann ich auch eine Verminderung der Kopfschmerzen und Übelkeit verzeichnen. Ich habe beides zwar noch, aber nicht mehr so stark und nicht mehr jeden Tag. Eine weitere Wirkung die ich aber nirgends niedergeschrieben finden konnte war, dass meine Haut viel schöner wurde. Sie ist etwas praller und glatter geworden. So scheint die rote Maca auch meiner Haut gut zu tun. Vielleicht liegt es daran, dass die Maca die Hormone sanft steigern kann und Hormone sind ja auch für eine schöne Haut mitverantwortlich.

Bisher bin ich wirklich zufrieden mit der Wirkung der Kapseln. Sie haben schon nach wenigen Wochen eine Wirkung gezeigt und ich habe sie schon nachgekauft. Ich bin sehr gespannt, ob die Kapseln meine Beschwerden noch weiter verringern können. Vertragen habe ich sie sehr gut. 🙂

Preis: 180 STÜCK IM MONATSVORRAT. ROTES MACA zum Sonderpreis von €19.99* – Normaler Preis €39.99**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.