Vor ungefähr 2 wochen erhielten wir überraschender Weise ein kleines feines Testpaket von bebe More. Inhalt dieses Pakets waren drei Produkte aus der neuen Produktlinie bebe More.

Die 6 neuen Produkte von bebe MORE®

Mit der Zeit veränderst nicht nur du dich, sondern auch deine Haut, ihr wollt beide einfach ein bisschen
mehr als früher. Du fühlst dich zu erwachsen für Teenieprodukte, aber noch zu jung für Anti-Age Pflege.
Du suchst die Gesichtspflege, die zu dir und deiner Haut passt.

bebe MORE® bietet eine umfassende Pflegelinie mit Wohlfühlfaktor und ausgewählten Pflegeextras.

bebe More

bebe More

Melt Away

Schäumendes Reinigungsmousse

bebe More - Melt Away

Das sagt der Hersteller:

Eine wirksame Reinigung ist das A und O für gepflegte Haut. Das schäumende Mousse mit Jasminblütenwasser reinigt die Haut sanft, aber gründlich und lässt sogar wasserfestes Make-Up dahinschmelzen. Gleichzeitig spendet Melt Away mit Papayamilch der Haut Feuchtigkeit.

Melt Away ist paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Bentonite, Betaine, Stearic Acid, Palmitic Acid, Sodium methyl cocoyl taurate, Acrylates Copolymer, Coco-Glucoside, Jasminum Officinale Flower Water, Carica Papaya Seed Oil, Lactic Acid, Sodium Levulinate, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Stearate, Lecithin, Levulinic Acid, p-Anisic Acid, Cinnamic Acid, Styrene/Acrylates Copolymer, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Coconut Acid, Sodium Chloride, Xanthan Gum, Sodium Phytate, Disodium EDTA, Citric Acid, Benzoic Acid, Sodium Benzoate, Phenoxyethanol, Parfum.

Und das sagt Nina:

Ich bin jetzt 28 Jahre und gehöre somit genau in die Zielgruppe für die diese Produktlinie geschaffen wurde. bebe Produkte waren mit natürlich schon vorher bekannt und war immer sehr angetan von den Duschgels und den Duft der bebe-Produkte. Ich habe mich daher extrem darüber gefreut als ich erfuhr, dass ich die Produke von bebe More testen darf und war sehr neugierig auf diesen Test.

Das Design der Umkartons und des Tiegel und Tuben der bebe More Produkte finde ich richtig hübsch. Die zarten rosefarbenen Töne gefallen mir sehr gut.

Die Konsistenz des Reinigungsprodukts ist von etwas festerer Natur. Ich würde sie als cremeartig bezeichnen. Der Duft gefällt mir sehr. Er ist sehr angenehm und dezent und blumig.

Ich verteile das Mousse mit Wasser auf meinem Gesicht udn verteile alles schön mit den Fingern. Das Produkt schäumt jedoch nicht so richtig. Es bilden sich zwar kleine Schaumbläschen aber das war es auch schon. Das stört mich jedoch nicht. Mein Make-up wird recht gut entfernt. Jedoch beim wasserfesten Mascara schwächelt das Produkt schon etwas. Nach der Reinigung spannt meine Haut ein wenig. Ihr wurde wohl durch die Reinigung etwas entfettet. Das passiert mir häufiger bei Reinigungsprodukten. Ich bekomme das jedoch gut in Griff wenn ich eine Feuchtgkeitscreme wie die bebe More – Brighten-up nach der Reinigung anwende. Was mir so gar nicht gefiel ist, dass meine Augen bei Kontakt mit dem Mousse schon sehr brannten. Somit ist es natürlich schwierig beispielsweise einen wasserfesten Mascara mit dem Reinigungsprodukt zu entfernen.

Meine Haut reagiert nicht mit Rötungen oder sonstigen Unverträglichkeitserscheinungen somit scheint es sich hier tatsächlich um eine ehr sanfte Reinigung zu handeln. Zumindest was die Haut betrifft. Zu den Augen ist sie, wie bereits erwähnt, nicht ganz so sanft.

Mich haut das Produkt nun nicht vom Hocker aber ich komme ganz gut damit zurecht. Einige meiner Freundinnen schwören jedoch auf die Mousse und sind hin und Weg. Somit sollte jeder selbst ausprobieren wie er mit der Pflege zurecht kommt. Ich vermute, dass diejenigen, die eine nicht so sehr trockene oder feuchtigkeitsarme Haut haben, sehr gut mit diesem Produkt zurechtkommen werden.

Trennlinie

bebe More – Brighten-up

Verwöhnende Feuchtigkeitspflege

bebe More Brighten-up

bebe More Brighten-up

Das sagt der Hersteller:

Die Tagespflege mit wertvoller Kaktusmilch spendet deiner Haut Non-Stop Feuchtigkeit und lässt die Haut sichtbar frisch und samtweich aussehen. Die leichte, zartschmelzende Creme zieht schnell ein und mit ihrem angenehm frischen Duft macht sie die tägliche Pflege zum Wohlfühlerlebnis. Mit Lichtschutzfaktor 10.

Brighten-up ist paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.

Inhalststoffe:

Aqua, Dimethicone, Homosalate, C12-15 Alkyl Benzoate, Glycerin, Ethylhexyl Salicylate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Polyacrylamide, Opuntia Ficus-Indica Seed Oil, Panthenol, Allantoin, Sodium Levulinate, Sodium Phytate, Dimethicone Crosspolymer, C13-14 Isoparaffin, Arachidyl Glucoside, Lecithin, Glyceryl Caprylate, Xanthan Gum, Arachidyl Alcohol, Behenyl Alcohol, Cetearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Steareth-2, Steareth-21, Cetearyl Glucoside, Steareth-20, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Ceteth-20, Laureth-7, PEG-75 Stearate, Citric Acid, Disodium EDTA, Ascorbyl Palmitate, Tocopherol, Cinnamic Acid, Levulinic Acid, Phenoxyethanol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Parfum.

Und das sagt Nina:

Ich habe feuchtigkeitsarme Haut und es bilden sich so langsam kleine Fältchen. Meine Haut ist nicht besonders empfindlich und auch ansonsten ziemlich unkompliziert.

Nachdem ich mein Gesicht gründlich gereinigt habe, trage ich die bebe More Brighten-up Creme auf. Die Creme besitzt einen wunderbaren dezenten Duft, der mir sehr gut gefällt. Die Konsistenz der Creme würde ich als leicht bezeichnen. Die Creme lässt sich toll auf der Haut verteilen und ist sehr ergiebig. Besonders positiv aufgegfallen ist mir, dass die Brighten-up Creme sehr zügig rückstandlos einzieht. Es ensteht kein fettender Film auf der Haut. Somit kann ich ziemlich schnell mein Make-up nach der Pflege auftragen. Nach der Anwendung ist meine Haut samtig weich und voller Feuchtigkeit. Was mir nicht ganz so gut gefällt ist, dass die Entnahme aus dem Tiegel erfolgen muss. Der Tiegel ist zwar optisch ein Hingucker aber ich entnehme meine Creme lieber aus einer Tube, da das hygienischer ist.

 

Trennlinie

 

bebe More – Beautiful Eyes

Verschönernde Augenpflege

bebe More - Beautiful Eyes

bebe More - Beautiful Eyes

Das sagt der Hersteller:

Die Augenpflege Beautiful Eyes sorgt für strahlend schöne Augen. Die Formel mit feinen Perlmuttpartikeln, Jasminblütenwasser und Kaktusmilch kaschiert dunkle Augenringe ganz ohne Schimmereffekt und verleiht einen kühlen Frischekick.

Beautiful Eyes ist augenärztlich getestet, parfüm- und paraben-frei und auch geeignet für sensible Haut.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, CI 77891, Cetyl Alcohol, Dimethicone, Ethylhexyl Palmitate, Ethylhexyl Hydroxystearate, Hexyldecyl Stearate, Potassium Cetyl Phosphate, Mica, Jasminum Officinale Flower Water, Opuntia Ficus-Indica Seed Oil, Butyrospermum Parkii Butter, Copper Gluconate, Magnesium Aspartate, Panthenol, Sodium Levulinate, Zinc Gluconate, Caprylyl Glycol, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Stearate, Lecithin, Cinnamic Acid, Levulinic Acid, Tin Oxide, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Acrylates/ C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Dimethicone Crosspolymer, Myristyl Alcohol, Sodium Polyacrylate, Stearyl Alcohol, Xanthan Gum, Disodium EDTA, Sodium Phytate, Citric Acid, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, CI 17200.

 

Und das sagt Nina:

Ich habe trockene Haut unter den Augen und leichte Augenschatten. Bei der Augenpflege handelt es sich um ein dezent duftendes leicht schimmerndes Produkt. Die Textur ist leicht, cremig und geruchsfrei. Ich klopfe die Augenpflege nach der Gesichtsreinigung sanft in die Haut ein. Sie zieht schnell und rückstandslos ein und meine Haut schimmert leicht durch die enthaltenden Partikel. Eine Verminderung meiner Augenschatten kann ich leider kaum feststellen ( wenn dann nur minimal durch die schimmernden Partikel)  aber das hatte ich auch erwartet, da es sich hier um ein Pflegeprodukt und nicht um einen Concealer handelt. Meine Augenpartie ist zwar recht gut mit Feuchtigkeit versorgt und erfrischt die Haut etwas aber es hätte noch einen Ticken mehr Pflege für mich enthalten sein können, da meine Augenpartie schon ziemlich trocken ist. Ich habe die Augenpflege wunderbar vetragen. Sie hat meine Augen nicht zum brennen und tränen gebracht wie so manche Cremes die Kriechstoffe enthalten.

 

 

SignaturLinie

 


- Und was es sonst noch zu sagen gibt .... -

Diese(s) Produkt(e) wurde(n) uns kostenfrei oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Teilweise haben es(sie) auch nur leihweise erhalten. Wir wurden nicht für diesen Post bezahlt. Wir teilen Euch hier unsere ehrliche Meinung über diese(s) Produkt(e) mit. Diese wurde nicht durch eine Kooperation beeinflusst.

Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrung mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig ist. So unterschiedlich die Anwender so unterschiedlich können auch die Ergebnisse sein, die man mit einem Produkt hat. Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Verträglichkeit oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen und Inhaltsstoffe stetig auf dem aktuellen Stand sind, da sich Zusammensetzungen und Preise ständig ändern können.

Quelle/Zitat:  https://www.die-testbar.de Die Testbar

- Hinweis -

Bitte befragt bei gesundheitlichen Problemen Euren Arzt btw Apotheker und nehmt nicht einfach irgend welche Mittel/Substanzen auf Verdacht ein. Wir halten es auch so und halten Rücksprache mit Experten, bevor wir Substanzen zu uns nehmen, die bei gesundheitlichen Problemen hilfreich sein könnten.

Sprecht mit eurem Arzt, falls Ihr psychische oder körperliche Probleme habt.

Wir übernehmen keine Verantwortung für falsche Dosierungen, Wirkungen oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrung mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig ist. So unterschiedlich die Anwender so unterschiedlich können auch die Wirkungen sein, die man mit einem Produkt hat.

Wir übernehmen keine Gewährleistung für die Verträglichkeit oder Nebenwirkungen der hier vorgestellten Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen und Inhaltsstoffe stetig auf dem aktuellen Stand sind, da sich Zusammensetzungen und Preise ständig ändern können.

Quelle/Zitat:  https://www.die-testbar.de Die Testbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × 5 =