Unbezahlte Anzeige*: Anti-Aging – Hochwertiges Retinol Serum mit Hyaluron von Casida

Wir haben das Retinol Serum mit Hyaluron von Casida getestet mit einem wirklich tollen Erfolg. Das Serum kommt mit wenigen Inhaltsstoffen aus, ist aber dennoch sehr wirksam. Wie unser Test ausgefallen ist, erzählen wir Euch hier und heute.

 

 

Anti-Aging – Hochwertiges Retinol Serum mit Hyaluron von Casida

Das sagt die Produktbeschreibung:

Retinol Serum – Das Anti-Aging Serum für Gesicht und Haut

Die Vorteile vom Retinol Serum

– Hochwertiges Anti-Aging Serum mit Retinol, Vitamin C, Vitamin E und Hyaluronsäure
– Für alle Hauttypen geeignet
– Einfach und sparsam in der Anwendung
– Mit hochwertigem, echtem Retinol ohne Retinyl Palmitate
– Frei von Silikonen, Farbstoffen, Parabenen, Mineralölen
– Vegan und tierversuchsfrei
– Retinol (Vitamin A) ist einer der effektivsten Wirkstoffe zur Verbesserung des Hautbildes sowie zur Hydratation der Haut.

Hochwertiges Retinol Serum für faszinierende Beauty Ergebnisse

Das im Retinol Serum mit Hyaluron enthaltene Vitamin A (Retinol) ist eine der wirksamsten Anti-Aging-Substanzen. Es kann die Zellerneuerung anregen, das Bindegewebe stärken und die Faltentiefe verringern. Es verbessert die Sauerstoffzufuhr zu den Zellen bis in tiefere Hautschichten, wirkt oxidativem Stress und damit dem Alterungsprozess entgegen.

Die zusätzlich enthaltenen Vitamine C und E schützen die Zellen vor freien Radikalen, fördern die Kollagenbildung, binden Feuchtigkeit und reduzieren in Kombination mit der hautverjüngenden Hyaluronsäure den Feuchtigkeitsverlust. Die Haut wird geschmeidig, der Teint ebenmäßig und strahlend.

Das Retinol Serum mit Hyaluron mit seiner flüssigen Konsistenz zieht ohne Rückstände schnell ein und hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl.

Das Serum wird in Deutschland in Apothekenqualität hergestellt. Die hochwertige Violettglasflasche schützt das wertvolle Serum vor Lichteinwirkung.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Pentylene Glycol, Caprylic Triglyceride, Sodium Ascorbate, Tocopherol, Retinol, Peg-40 Hydrogenated Castor Oil, Xanthan Gum, Sodium Hyaluronate

Die optimale Anwendung:

Das Retinol Serum mit Hyaluron wird morgens und/oder abends auf die gereinigte Gesichtshaut aufgetragen. Das Serum zieht nach dem Auftragen sehr schnell ein. Anschließend kann eine Tages- oder Nachtpflegecreme angewendet werden.

Und das sagt Nadine:

Retinol gilt unter den Fachleuten als das potenteste Anti-Aging-Mittel, das man derzeit kennt. Dieser Wirkstoff ist unglaublich gut untersucht worden, denn man verwendet ihn schon ewig in Hautpflegeprodukten. Es existieren außerdem unglaublich viele Studien darüber.

Ich habe bevor ich das Serum von Casida verwendet habe, das Retinol-Serum mit 1% Retinol von The Ordinary benutzt. Dieses war toll aber hat meiner Haut eine extreme Pickelbildung beschert. Ich hatte vorher schon eine Mischhaut die mit Pickeln am Kinn und Stirn einhergingen, aber mit dem Retonil-Serum von The Ordinary hatte sich das Ganze dermaßen verschlimmert, dass ich das Serum dann nach Monaten nicht mehr weiterverwenden wollte. Vermutlich ist der hohe Anteil an Ölen in dem Serum ursächlich dafür. Nun war ich gespannt wie meine Haut auf das Retinol Serum von Casida reagieren würde.

Das Serum von Casida kommt in einem kleinen Fläschchen aus Braunglas, das mit einem Pumpspender ausgestattet wurde. Das Produkt lässt sich mit dem Spender gut entnehmen. Der Pumpspender hat zudem den Vorteil, dass das Produkt keine Luft zieht und das Retinol somit stabil bleibt, denn Retinol reagiert sehr sensibel auf Sauerstoff. Ist es nicht luft- und lichtdicht verpackt, spaltet sich der Wirkstoff auf und ist dann nicht mehr so wirksam. Retinol regiert aber auch sehr empfindlich auf Licht und Wärme. Das Braunglasfläschchen in dem sich das Retinol befindet, schützt den Inhalt vor Licht. Und um Beeinträchtigungen durch Wärme vorzubeugen, sollte man halt darauf achten, dass das Retinol nicht zu warm gelagert wird.

Das Serum hat eine schöne leichte Konsistenz. Das Verteilen gestaltet sich als sehr angenehm. Das Serum zieht unglaublich schnell in meine Haut ein. Daher muss ich mich mit dem verteilen echt beeilen. Es hinterlässt keinen öligen oder schweren Film auf der Haut. Bis zum diesem Punkt war ich schon mal erleichtert, da ich etwas Sorge hatte, dass auch dieses Serum zu ölig oder schwer für meine Haut sein könnte. Ist es aber nicht. Durch das enthaltende Hyaluron wird meine Haut auch nicht ausgetrocknet. Ich möchte hierbei jedoch nochmals erwähnen, dass ich eine Mischhaut habe. Eine sehr trockene Haut müsste evtl. mit einer zusätzlichen, reichhaltigeren Pflege verwöhnt werden. Das muss man halt ausprobieren. Für meine Haut ist dieses Produkt aber optimal. Ich habe keine vermehrte Pickelbildung mehr – ganz im Gegenteil, das Serum sorgt dafür, dass meine Pickel sich vermindert haben. Es durchfeuchtet meine Haut mit dem enthaltenen Hyaluron und bringt sie ins Gleichgewicht, denn ich habe kaum noch ölige Hautpartien. Ich möchte aber erwähnen, dass meine Haut an Retinol gewöhnt ist, und sie daher auch nicht mehr mit Rötungen oder Trockenheit reagiert. Als ich begonnen habe Retinol zu verwenden, hat meine Haut nämlich echt stark mit Rötungen und sehr trockenen Hautstellen reagiert. Daher habe ich es dann eingeschlichen und es zuerst nur zwei mal die Woche verwendet. Dann nach einigen Wochen drei… dann vier mal die Woche und es immer mehr gesteigert. Man kann auch eine Pflegecreme über das Retinol geben um unerwünschte Reaktionen auf die Haut zu vermindern. Aber damit “verdünnt” man diesen hochpotenten Wirkstoff quasi und er ist dann nicht mehr ganz so wirksam. Das Retinol-Serum von Casida verträgt meine Haut also wunderbar.

Nun möchte ich Euch etwas zu der Wirksamkeit erzählen. Meine Haut ist strahlender geworden und mein Teint ebenmäßiger. Sie war vorher übersät von kleinen roten Pusteln, Pickeln, Rötungen und Unregelmäßigkeiten. Diese sind kaum noch vorhanden. Wie bereits erwähnt sind meine Pickel zurückgegangen. Was mich aber am meisten beeindruckt hat ist, dass ich irgendwann festgestellt habe, dass meine kleinen Fältchen unter den Augen sich massiv verringert haben. Das wirklich so deutlich, dass ich es kaum fassen konnte und dieses sogar auch anderen Menschen aufgefallen ist. Ich habe noch niemals einen solchen Erfolg mit einem Kosmetikprodukt erzielen können. Nun ist es so, dass ich aber zur gleichen Zeit auch begonnen hatte andere Produkte zu verwenden. Daher kann ich nicht genau sagen, ob allein das Retinol-Serum zu dieser Verbesserung geführt hat oder es in Kombination mit den anderen Produkten zu diesem unglaublichen Erfolg geführt hat. Nun werde ich Euch natürlich auch erzählen, welchen zusätzlichen Produkte ich verwendet habe.

 

 

 


- Hinweis -

Diese(s) Produkt(e) wurde(n) uns kostenfrei oder leihweise zur Verfügung gestellt. Wir wurden nicht für diesen Post bezahlt. Wir teilen Euch hier unsere ehrliche Meinung über diese(s) Produkt(e) mit. Diese wurde nicht durch eine Kooperation oder Sonstiges beeinflusst.

Wir bitten zu beachten, dass unsere Erfahrung mit diesem(n) Produkt(en) nicht allgemeingültig ist. So unterschiedlich die Anwender so unterschiedlich können auch die Ergebnisse sein, die man mit einem Produkt hat. Wir übernehmen keine Gewährleistung über die Verträglichkeit des(r) Produkte. Auch gewährleisten wir nicht, dass die Preisangaben, Produktbeschreibungen und Inhaltsstoffe aktuell sind, da diese sich ständig ändern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.