Revlon Mega Multiplier Mascara

Über diese Mascara haben wir so viele total unterschiedliche Meinungen gehört und gelesen, dass wir echt gespannt darauf waren, wie sie in unserem Test abschneiden würde. Die die neue Revlon Mega Multiplier Mascara bringt kommt mit einer speziellen Formel – sie bringt die Polyurethan-Copolymer-Basis mit. Diese soll dafür sorgen, dass die Wimperntusche zwar Wasser- und wischfest ist, aber sie sich dennoch ganz einfach mit warmen Wasser entfernen lässt. Eine weitere Besonderheit sind die Fasern der Mascara. Diese kommen mit einer außergewöhnlichen Herz- oder Dreiecksform. Diese sollen sich ineinander verhaken und so dafür sorgen, dass sich die Wimpern verdichten.

 

 

 

Revlon Mega Multiplier Mascara

außergewöhnlichen Herz- oder Dreiecksform

Revlon Mega Multiplier Mascara

 

 

Revlon Mega Multiplier Mascara

Revlon Mega Multiplier Mascara

 

Das sagt die Produktbeschreibung:

Die Revlon Mega Multiplier Mascara bildet um jede einzelne Wimper eine Schutzschicht, die dafür sorgt, dass die tiefschwarze Formulierung nicht verwischt und abbröckelt. Sie zaubert ein atemberaubendes Volumen und verlängert jede Wimper bis zum Maximum. Für dichte und extralange Wimpern mit 3D-Effekt.

  • Nr. 801 – Blackest Black und Nr. 803 – Blackened Brown
  • mit den Vorteilen einer wasserfesten Wimperntusche
  • lässt sich problemlos mit warmem Wasser entfernen
  • verwischt nicht
  • für Maximale Länge und Volumen

Und das sagt Nadine:

Die Mega Multiplier kommt einem normal großen Bürstchen, welches am Ende breiter und nach vorn hin schmaler wird. So lassen sich auch die kürzeren und feineren Wimpernhärchen gut erwischen. Zudem erleichtert es diese Brüste den unteren Wimpernkranz zu tuschen. Die Bürste finde ich somit schon mal sehr gut.

Die Textur der Mascara umhüllt die Wimpern mit einer dünnen Schicht, ohne sie dabei zu verkleben. Die Textur enthält kleine Fasern und diese bröckeln ein wenig und ab und an habe ich dann kleine Krümelchen unter dem Auge. Das stört mich nun aber nicht so sehr. Die Mascara verlängert die Wimpern echt gut. Sie macht auch etwas mehr Volumen, aber nun nicht so viel mehr wie ich es mir gewünscht hatte. Auch einen Tick mehr Dichte hätte ich mir gewünscht. Die Wimpern verklumpen nicht durch die Mascara und sind richtig gut getrennt.

Das Ergebnis hält den ganzen Tag und sie färbt nicht auf der Haut ab. Das ist schon mal echt positiv. Sie lässt sich auch ganz leicht abschminken.

Wir haben zwei Farbnuancen getestet – einmal die schwarze Version und einmal die Mascara in braun. Die schwarze Mascara macht ein schön schwarzes, leicht dramatisches Ergebnis und die braune Version ein etwas dezenteres aber ebenso tolle Ergebnis wie ich finde.

Das abschminken gestaltet sich wirklich als super unkompliziert und schnell. Dabei scheint die Mascara weitgehend wasserfest zu sein, denn als ich an einem Tag total geschwitzt habe, da ich viel Sport gemacht habe, saß die Mascara noch an Ort und Stelle.

Mir fällt die Mascara sehr gut. Sie verwischt nicht und hält auch einer massiven Schwitzattacke stand. Sie Verlängert die Wimpern gut und schenkt ihnen auch etwas mehr Dichte und Volumen. Obwohl es meiner Meinung nach etwas mehr Volumen und Dichte sein könnte.

 

 

lnie

 





**PR Sample/Werbung**
Die/Das Produkt(e) in diesem Beitrag wurden entweder kostenfrei, kostenreduziert, leihweise oder zum verlosen und ohne Bedingung zur Verfügung gestellt. Die Sponseren sind die jeweiligen Labels (PR-Agenturen) oder in Einzelfällen Shopbesitzer die uns die Produkte zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank! Dieser Post enthält Werbelinks bzw. Herstellerlinks.


**Hinweise**
Der Review spiegelt unsere eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt. Darauf möchten wir explizit nochmals hinweisen. So individuell wie der Anwender, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Zudem übernehmen wir keine Garantien und Haftung für die von uns genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von uns vorgestellten Produkte.