Schäumende Badekugeln selber machen mit dem Badebombenset

Bereits vor einigen Jahren haben wir Euch hier gezeigt wie man Badebomben selbermachen kann. Für die Herstellung der Badekugeln braucht man einige Zutaten. Wer keine Zeit und keine Lust hat all diese Zutaten zusammenzutragen, hat die Möglichkeit all jene in einem Set zu bekommen. Dieses Set möchten wir Euch heute vorstellen.

 

Schäumende Badekugeln selber machen mit dem Badebombenset

Badekugeln ganz einfach selbermachen

Badekugeln ganz einfach selbermachen

Badekugeln selber machen

Badekugeln selber machen

Badekugeln selber machen

Badekugeln selber machen

Badekugeln selber machen

Badekugeln selber machen

Badekugeln selber machen

Das Set besteht aus in einem kleinen „Eimerchen“ welches all die Zutaten für die Badekugeln enthält. Diese sind in drei Tütchen verpacht. Jedes Tütchen enthält eine der Zutaten und ist mit einem Buchstaben versehen: Hier gibt es A, B und C.

Das Eimerchen selbst dient als Behältnis für die Zubereitung. Man beginnt mit dem Tütchen A und gibt dieses in das Eimerchen. Dieses stellt man in ein Wasserbad und erhitzt das ganz so, bis das Fett schmilzt. Ist es vollständig geschmolzen gibt man das Tütchen B hinein und rührt alles sehr sorgfältig um. Anschließend gibt man das Tütchen C hinzu. Auch hier sollte alles sehr gut verrührt werden.

Hat man alles gut verrührt, ist eine Masse entstanden die sich ein wenig wie feuchter Sand anfühlt. Mit dieser Masse könnt Ihr nun die Badebomben formen.

Ihr habt die Möglichkeit sie mit Lebensmittel- oder Kosmetikfarbe einzufärben oder sie zu beduften. Wir haben einige weiße Kugeln hergestellt und eine große rose- und türkisefarbene Badebombe hergestellt. Beduftet haben wir sie mit Himbeerduft.

Wer die Kugeln noch weiter aufhübschen möchte, kann in die Masse ein paar Rosenblüten mit hineinkneten.

Sollte die Masse etwas zu „dröge“ oder trocken sein und sich nicht so gut verarbeiten lassen, kann man etwas Öl hinzugeben. Aber bitte ganz vorsichtig dosieren. Wir haben beispielsweise einige Tröpfchen Walnussöl hinzugegeben. Dieses macht die Masse etwas geschmeidiger und ausserdem pflegt das Öl die Haut.

Wer die Kugeln nicht mit der Hand formen möchte, hat die Möglichkeit sie mit einem Badekugelformer in Form zu bringen. Das funktioniert eigentlich recht gut. Manchmal mal jedoch klebte die Masse etwas zu sehr in der Form fest und wir mussten etwas nachhelfen.

Die Bomben sollten dann ungefähr 12 Stunden trocknen. Das war es dann auch schon. 🙂

Die Zubereitung ist dank des Sets wirklich super einfach. Wer wissen möchte welche Produkte wir für die Herstellung der Badebomben benutzt haben, kann sich die Produkte nun unter diesem Absatz anschauen.

Zutaten für die Herstellung der Badebomben

 

Badekugeln schäumend

Schäumende Badekugeln ganz einfach selbermachen mit dem Badebombenset

Schäumende Badekugeln ganz einfach selbermachen mit dem Badebombenset

Das sagt die Produktbeschreibung:

  • 400g Badekugeln schäumend zum Selbermachen.
  • 3 unterschiedlichen Kompetenten
  • nach belieben Seifenduft und Seifenfarbe beimischen
  • Eimer als Schmelzbehälter verwendbar
  • spürbares Körperliches Wohlbefinden und frische Vitalität

Produkteigenschaften:


Schäumende Badekugeln zum Selbermachen. Der Badekugel kann nach belieben Seifenduft und Seifenfarbe beigemischt werde. Schäumende Badekugeln vermitteln erholsame und entspannender Behaglichkeit, verbreiten ein angenehmes, durch die Haut spürbares Körperliches Wohlbefinden und frische Vitalität, wodurch sich die Haut weich, elastisch und samtig anfühlt. Dafür enthält die Packung das komplette Material, das auf Grund unbegrenzter Lagerfähigkeit in drei unterschiedlichen Kompetenten geliefert wird.

Verarbeitung:

Dafür enthält die Packung das komplette Material, das auf Grund unbegrenzter Lagerfähigkeit in drei unterschiedlichen Kompetenten geliefert wird.

Entnehmen Sie aus dem Kunststoffbehälter die Beutel A, B und C und stellen Sie den mit der Basismasse (Kosmetikwachsmischung) gefüllten Eimer in einen zu einem Drittel mit Wasser gefüllten Topf so auf die heiße Herdplatte, dass die Wachsmasse schmilzt und flüssig wird. Das ist der Zeitpunkt um die 2.te Komponente, das pulverförmige Schaumextrakt dazu zu gegeben und danach die Tüte C. Das gesamte Material wird mit dem ebenfalls in der Packung befindlichen Rührspatel sorgfältig durchmischt.

Es entsteht ein dick breiiger Badekugelextrakt, zu dem Sie noch die schon erwähnten Zusatzspezialitäten zugeben können. Mehr ist nicht zu tun! Danach wird der Behälter aus dem Wasserbad entnommen, damit das Badekugelextrakt lauwarm abkühlt und Sie daraus die Kugeln formen können. das geschieht durch übliches Formen und zusamnnenpressen mit den Händen oder einer Badekugelzange.

Wichtig: die fertigen Badekugeln müssen bis zum Gebrauch noch 10 bis 12 Stunden reifen. Dabei werden sie fest und hart.

Inhaltsstoffe:

Natrium-Hydrogencarbonat(NaHCO3, Natron) Ascorbinsäure, Puder, Maisstärke, Cosmetik Wax, Na-Dodecylsulfat Natriumlaurylsulfat, Vaseline mit Nota N.

Preis: 400 g für 12,95 €

Duft Himbeere

Schäumende Badekugeln ganz einfach selbermachen mit dem Badebombenset

Das sagt die Produktbeschreibung:
  • Seifen- und Kerzenduft „Himbeere“
  • Geeignet für Seife- und Kerzenprodukte
  • Inhalt 10 ml
  • Flüssiges Parfümöl in kleiner Glasflasche
  • Kühl und dunkel lagern

Verwendungsmöglichkeiten:

Das Parfümöl „Himbeere“ eignet sich ausgezeichnet zum Zumischen in die geschmolzene Seifenmasse oder Wachs. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Seifen- und Kerzengießen.

Produkteigenschaften:


Die Zugabemenge des Duftes ist abhängig von der gewünschten Duftintensität und beträgt ungefähr 3 %.
Sie lässt sich besonders einfach dosieren.

Verwendung:


Geben Sie je nach gewünschter Duftintensität nach Ihren Vorstellungen Duft in die geschmolzene Glycerinseife oder das Wachsgranulat. Die Intensität des Duftes können Sie durch die zugegebene Menge steuern. Es sollte kühl und dunkel gelagert werden, damit es seine intensivität nicht verliert.
Preis: 10 ml für 3,28 €

 

 

Flüssigfarbe Rot und Blau

Schäumende Badekugeln ganz einfach selbermachen mit dem Badebombenset

Schäumende Badekugeln ganz einfach selbermachen mit dem Badebombenset

Das sagt die Produktbeschreibung:
  • Seifenfarbe „rot“ zum Seifengießen von HobbyFun
  • Geeignet für transparente und opak Seife.
  • Inhalt 10 ml
  • Flüssige Seifenfarbe im kleinem Glas-Fläschchen.

Verwendungsmöglichkeiten:


Die flüssige Seifenfarbe „rot“ eignet sich ausgezeichnet zum Einmischen in die geschmolzene farblose oder weiße Seifenmasse. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim Seifengießen.

Produkteigenschaften:

Die Zugabe Menge der Farbe ist abhängig von der gewünschten Farbintensität.
Sie lässt sich besonders einfach dosieren und verbindet sich sehr gut mit der Seifenmasse.
Beim Vermischen dieser Farben mit transparenter Glycerinseife bleibt diese weiterhin transparent. Das bietet die Möglichkeit zusätzlich Objekt wie z.B. kleine Glasperlen, Kräuter etc. einzuarbeiten, da diese auch im Inneren der Seife sichtbar bleiben. Wenn Sie opak Seife verwenden, so verfärbt sich diese pastellartig.

Verwendung:


Geben Sie je nach gewünschter Farbintensität nach Ihren Vorstellungen Farbe in die geschmolzene Glycerinseife. Während des Zugebens der Farben sollten Sie umrühren um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.
Durch Hinzufügen unterschiedlicher Seifenfarben besteht die Möglichkeit, Seifen in fast jedem gewünschten Farbton selbst herzustellen.

Preis: 10 ml für 2,09 €

Rosenblüten

Schäumende Badekugeln ganz einfach selbermachen mit dem Badebombenset

Das sagt die Produktbeschreibung:
  • Rosenblüten zum Dekorieren von Seifen und Badekugeln
  • Inhalt 3 g
  • Rosenblüten für Kosmetikmittel
  • Zum Seifengießen, Seifenkneten, für die schaumige Badebutter und Badekugeln geeignet

Verwendungsmöglichkeiten:


Die Rosenblüten eignet sich ausgezeichnet zum Zumischen in die geschmolzene Seifenmasse, Knetseife oder zum Mischen in Badekugeln. Sie eröffnet Ihnen viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten beim der Seifen -und Badekugeln Herstellung.

Produkteigenschaften:


Die Zugabemenge der Rosenblüten ist abhängig von der gewünschten Menge.

Verwendung:


Geben Sie je nach gewünschten Rosenblüten nach Ihren Vorstellungen in die geschmolzene Glycerinseife, die noch weiche Knetseife, in die schaumige Badebutter oder formen sie das Glitzer in Badekugeln ein. Während des Zugebens der Rosenblüten sollten Sie umrühren/kneten um eine gleichmäßige Färbung zu erhalten.
Denken Sie daran, dass Sie das Glitzer beim Händewaschen an den Händen haben. Es wird aber beim Abspülen der Hände wieder abgewaschen.

Preis: 3 g für 2,69 €

Badekugelformer Kugel

Badekugelformer Kugel

Das sagt die Produktbeschreibung:

  • Badekugelformer „Kugel“
  • Durchmesser 4 cm
  • Füllmenge von 40 g
  • für die perfekte Badekugel
  • Einfache Gießform aus Polyacryl


Verwendungsmöglichkeiten:

Gießform zum einfachen Formen der Badekugeln. Mit dieser Form können auch dreidimensonale Seifen angefertigt werden.

Preis: 2,59 €
All die Produkte findet ihr bei http://www.kerzen-und-seife.de/

 

 

Signatur

Linie





**PR Sample/Werbung**
Die/Das Produkt(e) in diesem Beitrag wurden entweder kostenfrei, kostenreduziert, leihweise oder zum verlosen und ohne Bedingung zur Verfügung gestellt. Die Sponseren sind die jeweiligen Labels (PR-Agenturen) oder in Einzelfällen Shopbesitzer die uns die Produkte zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank! Dieser Post enthält Werbelinks bzw. Herstellerlinks.


**Hinweise**
Der Review spiegelt unsere eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt. Darauf möchten wir explizit nochmals hinweisen. So individuell wie der Anwender, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Zudem übernehmen wir keine Garantien und Haftung für die von uns genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von uns vorgestellten Produkte.