Parfum – see & be seen Sasha von Benefit

Ich habe das Vergnügen und darf heute einen weiteren Duft von Benefit vorstellen: Das see & be seen Sasha eau de toilette. Bevor ich jedoch mehr darüber erzähle, lasse ich Bilder sprechen, denn das Outfit des Duftes kann sich wirklich sehen lassen und ist etwas ganz Besonderes. Aber das ist man ja bereits gewohnt von Benefit. Denn Benefit verpasst seinen Produkten ein immer wirklich richtig tolles Aussehen.

Parfum – see & be seen Sasha von Benefit

Breite = 600px Höhe = 615pxParfum - see & be seen Sasha von Benefit

Breite = 600px Höhe = 464pxParfum - see & be seen Sasha von Benefit

Breite = 600px Höhe = 575pxParfum - see & be seen Sasha von Benefit

Breite = 600px Höhe = 623pxParfum - see & be seen Sasha von Benefit

Breite = 600px Höhe = 509pxParfum - see & be seen Sasha von Benefit

Breite = 600px Höhe = 550pxParfum - see & be seen Sasha von Benefit

Und das sagt Benefit:

Ein echter Energieschub, unvergesslich und modern. Eine Ode an Sasha … modern, elegant, von allem das Beste, sie lebt in der City, liebt rauschende Feste. Ist zeitlos schön, ihr Verstand ohnegleichen und niemand ist gemacht, ihr das Wasser zu reichen.“ Kopfnote: Orangenblüte, Aprikose, rosa Freesie. Herznote: Ylang-Ylang, Flamingoblume, weiße Pfingstrose, arabischer Jasmin. Basisnote: Amber, flüssiger Moschus, Vanille.

Und das sage ich:

Wie bereits zu Beginn des Berichts angedeutet, sind der Flakon und der Umkarton ein echter Hingucker. Hier hat sich Benefit wieder richtig Gedanken gemacht und ein richtig tolles Design geschaffen. Rot und Goldtöne verleihen dem Ganzen etwas edles. Das vordere Seitenteil des Umkartons lässt sich aich aufklappen und offenbahrt ein stylisches Innenleben. Der Flakon selbst erinnert mich von der Formgebung her an einen Shaker für Coctails.

Mir fällt es immer etwas schwer Düfte zu beschreiben, bei diesem Duft fiel es mir jedoch besonders schwer. Ich kann den Duft irgendwie nicht in eine Duftrichtung einreihen. Er ist irgendwie ganz besonders und ich kann irgendwie keine vorherrschende Duftnote festmachen. Ich finde ihn blumig und denke, dass er wundervoll zu jungen Mädchen passt. Jedoch auch für etwas ältere jung gebliebene Damen dürfte der Duft passend sein.

Dieser Duft passt wunderbar zum Frühling und Sommer wie ich finde.

Ich muss gestehen, dass mir der Duft Anfangs nicht ganz so gut gefiel. Aber je häufiger ich schnupperte, destso mehr sagte mir das Parfum zu. Auch die anderen Testbar-Damen haben natürlich geschnuppert und ausprobiert, was dann zur Folge hatte, dass der Flakon dann fluchs in einer der Handtaschen verschwand. 🙂

Preis: 30 ml kosten zurzeit 37,00 €

Breite = 148px Höhe = 56pxSignaturBreite = 337px Höhe = 26pxLinie





**PR Sample/Werbung**
Die/Das Produkt(e) in diesem Beitrag wurden entweder kostenfrei, kostenreduziert, leihweise oder zum verlosen und ohne Bedingung zur Verfügung gestellt. Die Sponseren sind die jeweiligen Labels (PR-Agenturen) oder in Einzelfällen Shopbesitzer die uns die Produkte zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank! Dieser Post enthält Werbelinks bzw. Herstellerlinks.


**Hinweise**
Der Review spiegelt unsere eigene, unabhängige und ehrliche Meinung wieder, die natürlich keine Allgemeingültigkeit besitzt. Darauf möchten wir explizit nochmals hinweisen. So individuell wie der Anwender, so unterschiedlich sind auch die Meinungen und Erfahrungen. Zudem übernehmen wir keine Garantien und Haftung für die von uns genannten Preise und Anwendungshinweise, für die von uns vorgestellten Produkte.